Ethereum bleibt unter der Kontrolle der Bären

Ethereum bleibt unter der Kontrolle der Bären, bis es „Macht über“ die Schlüsselstufe hat

Ethereum hat sich von seinen jüngsten Tiefstständen heute deutlich erholt, wobei Bullen und Bären weiterhin in einem hitzigen Kampf um die Kontrolle über seinen mittelfristigen Trend stehen.

Dieser Trend ist im Moment etwas unklar, da Ethereum in den letzten Tagen bei The News Spy mit mehreren starken Ausverkäufen konfrontiert war, aber auf jeden Rückgang folgte eine schnelle Erholung.

Das Schlüsselniveau, das die Bullen verteidigt haben, liegt zwischen $325 und $330. Das Land erreichte diese Tiefststände heute Morgen, bevor es eine deutliche Erholung verzeichnen konnte, die es wieder auf ein Hoch von 345 $ brachte.

Die Preisaktion, die Ethereum heute gesehen hat, ist der von gestern auffallend ähnlich, obwohl die Erholung von ihren Tiefstständen etwas weniger intensiv war.

Ein Analyst richtet sein Augenmerk nun auf den Widerstand, der zwischen $370 und $380 liegt, und stellt fest, dass eine Unfähigkeit, über dieses Niveau hinaus zu brechen, einen tödlichen Schlag für den Makroausblick der ETH bedeuten würde.

Ethereum erholt sich von den Tagestiefstständen, da die Bullen und Bären zum Stillstand gekommen sind

Die Käufer und Verkäufer von Ethereum sind in den letzten Tagen in eine Sackgasse geraten.

Der jüngste Absturz des Kryptos von einem Höchststand von 490 Dollar auf einen Tiefststand von 320 Dollar war düster. Seither hat sich die ETH jedoch über einen längeren Zeitraum nicht mehr auf diesen Tiefstständen befunden, da jeder Einbruch in diese Preisregion schnell von den Käufern aufgefangen wurde.

Die Stärke des Kaufdrucks auf diesem Niveau wurde heute früh hervorgehoben.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Ethereum knapp 4% unter seinem aktuellen Preis von 340 $, was einen leichten Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 325 $ bedeutet, die heute Morgen festgelegt wurden.

Ob es in naher Zukunft höher steigen kann, wird von Bitcoin bei The News Spy abhängen, das sich derzeit mit 10.000 $ knapp um seine Makro-Unterstützung bewegt.

Analyst behauptet, ETH bleibt schwach, bis $370-380 überwunden ist

Während er über die kurzfristigen Aussichten sprach, erklärte ein Analyst, dass seiner Meinung nach Ethereum technisch schwach bleibt, solange es unter seinem hohen Zeitrahmenwiderstand zwischen $370 und $380 gehandelt wird.

„Solange die ETH nicht über diesem Niveau liegt, ist es nichts anderes als ein weiterer Schwindelanfall vor dem Tiefststand. Nichts anfassen, bis die Tiefststände weg sind oder die ETH Stärke zeigt LTF. Dieser Antrieb hat das höchste zinsbullische Momentum, das wir den ganzen Tag gesehen haben“, erklärte er, während er sich auf die unten stehende Grafik bezog.

Wie Bitcoin weiterhin auf $10.000 reagiert, sollte Ethereum in den kommenden Tagen eine Orientierungshilfe bieten.